Westafrikanische Speisen
& Stuttgarter Flair

**** Aktuelles!  ****

Vom 01.08 – 15.08.2021 machen wir Urlaub und haben geschlossen! Ab dem 16.08 sind wir wieder für Euch da :).

HERZLICH WILLKOMMEN

Herzlich Willkommen bei Patacon-Obi. Bei uns bekommen Sie leckere selbstgemachte Speisen aus Westafrika. Lassen Sie sich verwöhnen mit traditionellen Gerichten aus Kamerun und Nigeria. Wir kochen mit frischen Zutaten aus Westafrika wie zum Beispiel Kochbananen, Süßkartoffeln oder Yams (Yuca). Es gibt auch Reis, Couscous oder selbstgemachte Fritten.

Viele unserer Rezepte stammen aus alter Familientradition und werden durch Eigenkreationen unserer Köchin Vanessa ergänzt und verfeinert. Unsere Speisen sind überwiegend vegetarisch/vegan. Sie bekommen aber auch leckere Kochbananen-Burger und andere Fleischgerichte. Sollten Sie es mal eilig haben, gibt es alle Gerichte auch zum Mitnehmen. Aus Liebe zur Umwelt, gerne auch in Ihrer eigenen mitgebrachten Box. Neben unserem neuen Restaurant in der Böblingerstr. 96, finden Sie uns mit unserem Foodtruck auch auf diversen Stadtfesten in Stuttgart. Für Meetings, Feierlichkeiten und andere Veranstaltungen bieten wir außerdem ein abwechslungsreiches Catering an.

vegane & vegetarische gerichte für jeden geschmack!

WESTAFRIKANISCHE
SPEISEN

Rezepte & Ideen aus Westafrika

STUTTGARTER
FLAIR

Einflüsse & Eindrücke aus Stuttgart

Jetzt bestellen!
Download Speisekarte

Wir sind Partner von Recircle !

schluss mit verpackungsmüll in der gastronomie recircle deutschland
– das größte mehrwegsystem für essen im to-go-geschäft im deutschsprachigen raum

  • größtes Mehrweg-Netzwerk im deutschsprachigen Raum
  • vier verschiedene Boxengrößen
  • umweltfreundlich Essen genießen
  • Ausleihe bald auch mit App möglich
Mehr Infos!

Oben drauf – teilen ist das wahre haben.
Wir machen mit!

Die Idee
Armut hat viele Gesichter. Auch in einer reichen Stadt wie Stuttgart gibt es Menschen, die nicht wissen, wie sie über die Runden kommen sollen.
Das Ziel der Initiative Obendrauf ist es, Menschen, denen es finanziell nicht gut geht, dennoch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Der Obendrauf soll den Blick aufeinander und das Bewusstsein füreinander schärfen und ist eine einfache Möglichkeit des Austauschs.
Die Vision der Initiative ist, etwas in den Köpfen der Menschen zu bewegen. Der Obendrauf als niederschwellige Möglichkeit der gegenseitige Unterstützung soll ganz selbstverständlich zum Stadtleben in Stuttgart gehören.  Um mehr zu erfahren klicke hier!
Wie funktioniert Obendrauf?
Angelehnt an die Idee „Cafè Sospeso“ aus Italien, kann kann man beim Begleichen seiner Rechnung jemand zu einem Kaffee einladen, indem man in das Obendrauf-Glas einen Obolus spendet.
Bei Obendrauf geht es aber nicht nur um Kaffee: alles kann ein Obendrauf sein:
Dienstleistungen, Handwerk, Gastronomie oder Kulturangebote. So kann man Familien ein Eis ausgeben, Alleinerziehenden einen Yogakurs oder eine Schuhreparatur ermöglichen oder aber Hundefutter ausgeben für Halter, die es sich derzeit nicht leisten können, sind nur ein paar Möglichkeiten von vielen.
Wir gewinnen immer mehr engagierte Läden, die unsere Idee teilen und bei Obendrauf mitmachen und mit ihren unterschiedlichsten Angeboten ein Stadtbild erzeugen, in dem Nehmen und Geben zum Selbstverständnis aller werden kann. Zudem erklärt das Team den öffentlichen Raum ab und an temporär zum Aktionsfeld, um den Obendrauf erlebbar zu machen und andererseits auch die Bedürfnisse der Stuttgarter besser kennenzulernen.
 

Find us on Social Media

Jetzt bestellen!